🤖 Zavvy AI is here!
Amazing people development, but 10x smarter. 🌱
 So funktionierts

Performance Review Software

Leistungsbeurteilungen ganz ohne Stress

Faihre und aussagekräftige 360-Grad Leistungsbeurteilungen, ohne verstreute Spreadsheets und überforderte Personaler:innen? Geht tatsächlich. 
Gewinnen Sie nie dagewesene Einblicke und entwickeln Sie das gesamte Unternehmen strategisch weiter.

Software für Mitarbeiter Performance Review

Vertraut von Mitarbeiterteams in mittelständischen Unternehmen

freeletics LogoGoogle-Logonordstrom logonordstrom logonordstrom logonordstrom logonordstrom logo

Fairere Ergebnisse einfachere Handhabung

Transparent und fair

Führen Sie 360°-Feedback-Prozesse durch, bei denen mehrere Perspektiven berücksichtigt werden. Reduzieren Sie Verzerrungen durch Kalibrierung. Entscheiden Sie, was anonym bleiben soll und was nicht.

Einfach und zeitsparend

Kein Hin- und Herschicken von Spreadsheets, die dann auch noch zusammengeführt werden müssen mehr. Keine manuellen Reminder mehr. Einfach ein reibungsloser Prozess.

Nie dagewesene Einblicke

Verschaffen Sie sich einen Überblick über die Stärken und strategischen Wachstumschancen auf Unternehmens- und Mitarbeitendenlevel. Und das alles ohne manuelle Arbeit.

Vorlage gefällig?

Brauchen Sie Inspiration?
Vorlagen von erstklassigen Unternehmen und unseren Lernwissenschaftlern sind nur einen Klick entfernt.

Leistungsbeurteilungen von Mitarbeitern.
Online und auf einen Klick.

Schritt 1

Anpassen

360°, 180°, Bewertungsskalen, anonyme Antworten? Passen Sie den Prozess vollständig an und machen Sie ihn zu Ihrem eigenen.

Schritt 2

Laufen lassen

Sie leiten, engagieren und erinnern alle Beteiligten während des gesamten Prozesses, ohne einen Finger zu rühren.

Schritt 3

Kalibrieren und Analysieren

Fügen Sie einen Kalibrierungsschritt hinzu, um Verzerrungen auszuschließen. Visualisieren Sie Ihre Ergebnisse, um Top-Talente zu identifizieren und Probleme frühzeitig zu erkennen.

Schritt 4

Gezielt entwickeln

Verbinden Sie Ihre Ergebnisse mit Rahmenplänen für die berufliche Entwicklung und Wachstumsplänen, um zu motivieren und zu fördern.

Sehen Sie es in Aktion

Bauen

Nach Belieben anpassen

Geben Sie sich nicht mit Kompromissen zufrieden und gestalten Sie die Online-Leistungsbewertung, die Sie sich immer vorgestellt haben. Passen Sie Aspekte wie

  • Wen soll man fragen: Kollegen, Manager, Teams oder nur sich selbst?
  • Was soll geteilt werden? Ergebnisse anonymisieren? Welche?
  • Was ist zu bewerten: Werte, Rollenkompetenzen, etwas anderes?
  • Wie man bewertet: Bewertung in Skalen - oder ganz ohne?
  • Wer soll bewerten: Nur Leiter, einzelne Teams oder alle?
  • ...
Performance Review Software-Anpassungsoptionen

zuweisen

Schritt 2

Intuitiv für Benutzer, stressfrei für People-Teams

Führen Sie Hunderte von Teilnehmern durch den Prozess, ohne sich um Anonymität, beschäftigte Manager oder verstreute Informationen kümmern zu müssen. Zavvy nimmt die Benutzer automatisch an die Hand und sammelt alle notwendigen Informationen.

Messen

Schritt 3

Nie dagewesene Insights erhalten

Benötigen Sie einen Kalibrierungsschritt, um Vorurteile zu beseitigen und die Fairness für alle zu erhöhen? Fügen Sie ihn hinzu.
Und dann: Werden Sie zum datengestützten Personalberater, der Ihnen aussagekräftige Erkenntnisse zur Verfügung stellt.

  • Identifizierung von Spitzenkräften und Talentdichte
  • Füllen Sie das 9-Felder-Raster mit gültigen Daten, nicht mit einseitigen Schätzungen
  • Toxische Führungskräfte frühzeitig erkennen
  • und vieles mehr...
Die Automatisierungsfunktionen der Onboarding-Software ermöglichen die Nachverfolgung von Aufgaben, den automatischen Versand von Nachrichten und Erinnerungen, den Abgleich von Personen mit Onboarding buddies, die Erfassung von Feedback und vieles mehr.
Schritt 4

Führen

Gezielte und sinnvolle Maßnahmen ergreifen

Belohnen Sie Leistung und erkennen Sie Probleme. Sorgen Sie dafür, dass Ihre Beurteilungen zählen, indem Sie sie mit fundierteren Entwicklungsplänen als je zuvor weiterverfolgen.

Für Menschen Teams UND Menschen

"Ich bin so froh, dass ich mich für Zavvy entschieden habe und nicht für andere Produkte, die wir in Betracht gezogen haben. Es ist fantastisch, mit euch zu arbeiten.
Viele unserer Mitarbeitenden gaben an, dass es die beste Onboarding-Erfahrung war, die sie je hatten, und die meisten von ihnen arbeiteten in vielen verschiedenen Unternehmen."
Danielle Rouse
People Operations Partner
"Unser Unternehmen wächst extrem schnell. Zavvy hilft uns dabei, neue Kolleg:innen in großem Umfang einzustellen und sie schnell auf den neuesten Stand zu bringen. Was sie am meisten schätzen, ist die fesselnde Erfahrung, die sie motiviert und ihr Wissen testet."
Christina Stihl
Menschen Partner
"Mir gefällt sehr, wie unkompliziert, einfach und benutzerfreundlich das Tool ist. Selbst wenn man es zum ersten Mal benutzt, ist man nicht verwirrt."
Nevena Buzek
People Experience Manager
"Ich bin sehr stolz auf unser Onboarding-Erlebnis. Unser Ziel war es, die Candidate-Experience zu verbessern und einen innovativen Prozess zu schaffen. Und das haben wir getan. Das Feedback, das wir von den neuen Kolleg:innen erhalten, ist großartig!"
Nina Hübner
Teamleitung Recruiting
"Wir konnten unser Onboarding mühelos auf 50 Standorte ausdehnen, und unsere neuen Kolleg:innen bewerten ihre Erfahrungen sehr positiv."
Barbara Imm
Leiterin der Personalabteilung
"Dank unserer innovativen Leadershiptrainings auf Zavvy fühlen sich 100 % aller Führungskräfte in ihrem Wachstum unterstützt".

Patrizia Przybylski
Senior People Operations Consultant
"Der beste Onboarding-Prozess meiner bisherigen Karriere. Awesome!"
Caroline Orie
Senior Consultant Datenschutz

Führen Sie Mitarbeitergespräche wie die innovativsten Unternehmen der Welt.

Erfahren Sie, wie unsere Online-Software Performance Review funktioniert.

Integrieren Sie Ihre Lieblingstools

Synchronisieren Sie automatisch Personio-Nutzer:innen, um Zeit zu sparen und niemanden zu vergessen.
Kerndaten automatisch synchroniseren, damit Sie nicht selbst Personen oder Rollen einladen müssen.
Kerndaten automatisch synchroniseren, damit Sie nicht selbst Personen oder Rollen einladen müssen.
Erreichen Sie Menschen dort, wo sie sind. Versenden Sie automatische Benachrichtigungen oder fördern Sie den Austausch.
Erreichen Sie Menschen dort, wo sie sind. Versenden Sie automatische Benachrichtigungen oder fördern Sie den Austausch.
Binden Sie Umfragen, Quizze oder interaktive Übungen ein.
Betten Sie Ihre Google Sheets, Docs, Präsentationen oder Formulare direkt ein.
Betten Sie ein beliebiges YouTube-Video ein, um Ihre Journeys mit externen Inhalten oder selbstgedrehten Clips zu bereichern.
Betten Sie ein beliebiges Vimeo-Video ein, um Ihre Journeys mit externen Inhalten oder selbstgedrehten Clips zu bereichern.
Nehmen Sie Tutorials oder Intros in Sekundenschnelle auf und betten Sie sie direkt in Ihre Journeys ein.
Binden Sie Ihre Powerpoint-Präsentationen, Excel-Tabellen, Word-Dokumente und vieles mehr direkt ein.
Gestalten Sie die Anmeldung so einfach wie möglich mit Google Single Sign-On (SSO).
Aktivieren Sie Okta Single Sign-On (SSO) für einen nahtlosen Registrierungsprozess.
Synchronisieren Sie automatisch Personio-Nutzer:innen, um Zeit zu sparen und niemanden zu vergessen.

Häufig gestellte Fragen

Was ist eine Performance Review, wie kann man sie effektiv gestalten - und wie hilft die Software dabei?
Hier finden Sie alle Antworten.

--> Mehr anzeigen

<-- Show less

Was ist eine Performance Review?

Eine Performance Review, auch bekannt als Leistungsbeurteilung oder Jahresbeurteilung, ist eine regelmäßige Bewertung der Arbeit eines Mitarbeiters im Hinblick auf bestimmte Unternehmensziele.

Das Hauptziel von Performance Review besteht darin, die Stärken, Schwächen, Produktivität und Fortschritte eines Mitarbeiters zu bewerten. Diese Details helfen zu verstehen, was sie gut machen und zeigen Bereiche für die Mitarbeiterentwicklung auf.

Sind Leistungsbeurteilungen wirksam?

Eine Performance Review ist ein wesentlicher Bestandteil eines Leistungsmanagementprogramms. 

Die Wirksamkeit von Leistungsbeurteilungen hängt jedoch davon ab, wie die Unternehmen sie durchführen.

Unternehmen sollten einen 360-Grad-Feedback-Ansatz für effektive Leistungsbeurteilungen einführen, da dieser Ansatz genauere Daten liefert, da das Feedback von Personen aus allen Bereichen der Organisationsstruktur stammt. Außerdem können die Mitarbeiter häufiger als bei herkömmlichen Leistungsbewertungen Feedback zu vorher festgelegten Kompetenzen oder Fähigkeiten erhalten.

Was sind die vier Komponenten der 360-Grad-Leistungsbeurteilung?

Selbsteinschätzung- Die Mitarbeiter bewerten ihre Leistung, um ihre Stärken und Schwächen zu ermitteln.

Vorgesetztenbeurteilung (nach unten)- Vorgesetzte geben Feedback auf der Grundlage der Leistung des Mitarbeiters.

Unterstelltenbeurteilung (aufwärts)- Untergebene geben Feedback zu den Management- und Führungsfähigkeiten ihrer Manager und Teamleiter.

Peer-Beurteilung- Mitarbeiter bewerten gegenseitig ihre Leistungen.

Was ist der wichtigste Aspekt der Leistungsbeurteilung?

Regelmäßiges Feedback ist der wichtigste Aspekt der Leistungsbeurteilung, denn kontinuierliche Gespräche erhöhen die Produktivität am Arbeitsplatz.

Accenture beispielsweise hat sich von jährlichen Leistungsbeurteilungen verabschiedet und ist zu einem Modell mit kontinuierlichem Feedback übergegangen, da Beurteilungen eine ineffiziente Nutzung von Zeit, Geld und Aufwand darstellen. Stattdessen will man die Mitarbeiter regelmäßig unterstützen und sicherstellen, dass sie bessere Leistungen erbringen, ohne sie nach ihrem Beitrag für das Unternehmen bewerten zu müssen.

Wenn Sie Ihren Mitarbeitern also häufig informelles, mundgerechtes und konstruktives Feedback geben, fühlen sie sich wohl und können sofort handeln.

Wie führt man eine 360-Grad-Leistungsbeurteilung durch, und was sind die wichtigsten Schritte in einem 360-Grad-Bewertungsprozess?

  1. Erklären Sie allen Beteiligten den Zweck der Bewertung.
  2. Bestimmen Sie die geeignete Art des Feedbacks. (Dies kann Selbstbeurteilung, Peer-Review, Feedback nach unten oder nach oben sein).
  3. Erstellen Sie die Feedback- und Bewertungsformulare.
  4. Wählen Sie aus, wer das Echtzeit-Feedback der Mitarbeiter sehen soll.
  5. Geben Sie klare Anweisungen und Zeitvorgaben.
  6. Sammeln Sie Feedback und analysieren Sie die Ergebnisse.
  7. Überprüfen und diskutieren Sie die Ergebnisse.
  8. Setzen Sie sich Ziele und entwickeln Sie einen Aktionsplan.

Wenn Sie unsicher sind, wo Sie anfangen sollen, schauen Sie sich erfolgreiche 360-Grad-Prozesse wie den von Netflix Performance Review an. Netflix hat die traditionellen Leistungsbewertungen zugunsten eines umfassenderen Ansatzes für das Leistungsmanagement aufgegeben.

Mit Zavvy können Sie den erfolgreichen Prozess von Netflix nachbilden: Performance Review . In der vollständigen Fallstudie und der Schritt-für-Schritt-Anleitung erfahren Sie, wie.

Lohnen sich 360 Mitarbeitergespräche?

Die Durchführung von 360-Grad-Leistungsbewertungen kann von Vorteil sein, aber nur, wenn sie richtig durchgeführt wird.

Unternehmen sollten Feedbackgespräche zu einem regelmäßigen Bestandteil ihrer Leistungsmanagementprozesse machen, damit:

  • Mitarbeiter fühlen sich unterstützt
  • Sie sind in der Lage, Probleme zu lösen, sobald sie auftreten.

Was ist die Software Performance Review ?

Die Software Performance Review zielt darauf ab, Ihren Performance Review Prozess zu automatisieren. Sie bietet flexible Funktionen wie Zielsetzung, Leistungsverfolgung, automatische Erinnerungen, Bewertungsskalen, Kommentareingabe und Berichte, die den Bewertungsprozess einfacher und schneller machen.

Wie nützlich ist die Software Performance Review ?

Das Leistungsmanagement-Tool von Zavvy hilft Ihnen dabei:

  • Vermeiden Sie Verzerrungen und minderwertige Daten mit benutzerfreundlichen Umfragevorlagen, die von unseren Lernwissenschaftlern erstellt wurden.
  • Erstellen Sie das Feedbacksystem Ihrer Träume mit einem hochgradig anpassbaren 360-Grad-Builder Performance Review .
  • Legen Sie in den erweiterten Anonymitätseinstellungen fest, welche Review anonym sein soll und welche nicht.
  • Kalibrieren Sie Performance Review Ergebnisse von kompetenzbasierten, kulturbasierten und Teamwork-Bewertungen.
  • Verknüpfen Sie Leistungsbeurteilungen mit anderen Anwendungsfällen wie Rollenkarten und Wachstumsplänen, um das Feedback ganzheitlicher und wertvoller zu gestalten und Verhaltensänderungen zu ermöglichen.
  • Stellen Sie vertrauliche Fragen in Ihrem Performance Review Formular. Diese Fragen sind ideal, um Informationen für Beförderungs-, Vergütungs- oder Bonusentscheidungen zu sammeln.

Worauf ist bei einer Software zur Leistungsbewertung zu achten?

Suchen Sie nach einer Softwarelösung, die Ihnen das ermöglicht:

1. Passen Sie die Performance Review Zyklen an die Bedürfnisse Ihres Unternehmens an. Dies ist möglich mit Funktionen wie:

  • Anonymitätseinstellungen; 
  • Kriterien für die Auswahl der Peers; 
  • Leistungserhebungen; 
  • versteckte Fragen: 
  • Kalibrierungsschritte. 

Diese Funktionen sorgen dafür, dass der Prozess Review perfekt auf die Ziele Ihres Unternehmens abgestimmt ist.

2. Sammeln und teilen Sie verwertbare, häufige und aussagekräftige Erkenntnisse aus den richtigen Quellen.

3. Automatisieren Sie mühsame Aufgaben wie die Verfolgung von Zielen und Fortschritten und den Versand von Formularen.

4. Sichere Speicherung und Zugriff auf Unternehmensdaten.

5. Senden Sie automatische E-Mail-Erinnerungen und -Benachrichtigungen, um sicherzustellen, dass niemand Schritte oder Review Zyklen verpasst.

6. Integration in bestehende Kommunikations- und Kollaborationswerkzeuge.

7. Aufzeigen von Details des Gesamtbildes von kritischen Kompetenzen, Teamleistung und Führungspotenzial.

8. Bieten Sie eine benutzerfreundliche Erfahrung, auf die die Mitarbeiter leicht zugreifen und in der sie leicht navigieren können.

Welches ist die beste Leistungsbewertungsskala?

Es gibt keine allgemeingültige Skala für die Bewertung der besten Leistung".

Die beste Skala für die Leistungsbewertung entspricht den Zielen Ihres Unternehmens und bietet genügend Genauigkeit, ohne die Beurteiler zu überfordern. 

Einige Unternehmen verwenden numerische Systeme wie z. B. eine Fünf-Punkte-Skala, weil sie ein detaillierteres Feedback ermöglichen, ohne übermäßig komplex zu sein. Manche bevorzugen jedoch eine individuelle Bewertungsskala mit spezifischeren Leistungskriterien.

Andere, wie z. B. Netflix, haben das traditionelle Bewertungssystem zugunsten eines 360-Grad-Feedbacks aufgegeben. Der Grund dafür ist ihre Vorliebe für qualitative Daten. Außerdem passen sie Gehaltserhöhungen und Gehälter an die Marktbedingungen und nicht an die Leistung der Mitarbeiter an.